Österreich: Zehnjähriger überlebt schweren Sturz aus Sessellift

Montag, 6. Dezember 2010, 16:59

Söll (dts) – Im österreichischen Skiort Söll ist am Sonntag ein zehnjähriger Junge bei einem Sturz aus einem Sessellift schwer verletzt worden. Örtlichen Polizeiinformationen zufolge hatte der alleinreisende Junge vergessen den Bügel des Liftes zu schließen. Kurz nach Verlassen der Talstation sei er dadurch aus dem Sessel gerutscht und rund sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Er kam auf dem gefrorenen Boden auf und musste mit schweren Beckenverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH