Bericht: Firmen buchen wieder mehr Weihnachtsfeiern in Restaurants

Dienstag, 7. Dezember 2010, 00:30

Berlin (dts) – In der deutschen Gastronomie zieht das Geschäft mit Weihnachtsfeiern wieder an. Das geht nach einem Bericht der „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe) aus einer Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) hervor. Danach läuft für 41,2 Prozent der befragten Gastronomen das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr besser als 2009. Eine gleichbleibende Buchungslage melden 45,1 Prozent. Als Begründung nennt der Dehoga die bessere Wirtschaftslage vieler Unternehmen, die mehr Geld für Weihnachtsfeiern ausgeben könnten. Viele Gastronomiebetriebe gehen laut Umfrage auch davon aus, den Pro-Kopf-Umsatz bei Weihnachtsfeiern steigern zu können. Danach erwarten 27,5 Prozent der Befragten einen höheren Umsatz pro Gast, 58,8 Prozent rechnen mit stabilen Umsätzen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH