Champions League: Werder Bremen verabschiedet sich mit 3:0 gegen Inter Mailand aus dem Turnier

Dienstag, 7. Dezember 2010, 22:38

Bremen (dts) – Werder Bremen hat sich mit einem 3:0-Sieg (1:0) gegen Inter Mailand versöhnlich aus der Champions League verabschiedet. Die Bremer, die bereits als Gruppenletzte feststanden, spielten befreit gegen den amtierenden Titelträger aus Lissabon auf und dominierten über weite Stellen das Spiel. In der 39. Minute gelang Prödl nach Vorlage von Frings mit einem Kopfball das Führungstor. In der 49. Minute schoss Arnautovic die Bremer zum 2:0. Pizarro erhöhte in der Nachspielzeit dann zum verdienten 3:0-Endstand. Mailand liegt nun in der Tabelle der Gruppe A auf dem zweiten Platz hinter Tottenham Hotspur.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH