Beginn des Bundeswehr-Abzugs aus Afghanistan für Ende 2011 geplant

Samstag, 11. Dezember 2010, 09:41

Berlin/Kabul (dts) – Ende 2011 sollen erste Bundeswehreinheiten aus Afghanistan abgezogen werden. Dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge heißt es in dem 100 Seiten starken „Fortschrittsbericht Afghanistan“ der Bundesregierung, der diese Woche vorgestellt wird: „Im Zuge der Übergabe der Sicherheitsverantwortung beabsichtigt die Bundesregierung einzelne nicht mehr benötigte Fähigkeiten – soweit die Lage dies erlaubt – ab Ende 2011/2012 zu reduzieren.“ Der Bericht lobt, dass mit dem Übergabeprozess ein „Durchbruch für die künftige Entwicklung des internationalen Afghanistan-Engagements gelungen“ sei.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH