Schwedische Polizei stuft Stockholmer Anschläge als Terrorakt ein

Sonntag, 12. Dezember 2010, 10:35

Stockholm (dts) – Die schwedische Polizei hat die Anschläge, die am Samstag Stockholm erschütterten, offiziell als Terrorakt eingestuft. Das teilte ein Sprecher der Sicherheitspolizei Säpo am Sonntagvormittag mit. Bei zwei Explosionen in einem belebten Einkaufsviertel in der Innenstadt war am Samstagnachmittag der Selbstmordattentäter ums Leben gekommen. Zwei Personen waren verletzt worden. Wie die schwedische Nachrichtenagentur “Tidningarnas Telegrambyra” berichtet, erhielt sie wenige Minuten vor den Explosionen Mitteilungen auf Schwedisch und Arabisch, die vor einer Aktion “für den Dschihad” gewarnt hatten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH