Umweltminister Röttgen: Europa muss Emissionen bis 2020 um 30 Prozent reduzieren

Montag, 13. Dezember 2010, 06:54

Berlin (dts) – Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat nach dem Weltklimagipfel in Cancún die europäischen Länder ermahnt, an ihren Klimaschutzzielen festzuhalten. “Europa wird seine Führungsrolle im Klimaschutz nur behalten, wenn wir entschlossen voranschreiten und unsere Emissionen bis 2020 um 30 Prozent gegenüber 1990 reduzieren”, sagte Röttgen der “Rheinischen Post”. Er fügte hinzu: “Dies ist ein angemessener Beitrag zur Einhaltung des 2-Grad-Zieles und zugleich eine strategisch äußerst wichtiger Wachstumsbeitrag.”

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH