Bundesagentur für Arbeit rechnet 2011 mit über 140.000 Hartz-IV-Empfängern weniger

Samstag, 18. Dezember 2010, 11:26

Nürnberg (dts) – Im kommenden Jahr wird es nach Berechnungen der Bundesagentur für Arbeit (BA) so wenig Langzeitarbeitslose geben wie noch nie. “Unser Forschungsinstitut IAB geht im nächsten Jahr in der optimistischsten Prognose von einem Rückgang um 320.000 Arbeitslose aus, davon allein 140.000 Hartz-IV-Empfänger”, sagte BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt gegenüber dem Nachrichtenmagazin “Focus”. Auch die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit werde zurückgehen. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland war in den letzten Monaten gesunken. Im November war sie auf 2.931.000 gefallen. Das waren 14.000 Arbeitslose weniger als im Oktober. Gegenüber dem Vorjahresmonat fiel die Zahl der Arbeitslosen um 284.000.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH