Bücher von Thilo Sarrazin und Ken Follett dominieren Weihnachtsgeschäft

Samstag, 18. Dezember 2010, 14:45

Berlin (dts) – Der Sachbuchmarkt im Weihnachtsgeschäft wird von “Deutschland schafft sich ab” dominiert, dem umstrittenen Buch des Ex-Bundesbank-Vorstands Thilo Sarrazin. “Wir verkaufen im Moment jeden Tag an die 10.000 Exemplare”, sagte Verlagssprecher Markus Desaga dem Nachrichtenmagazin “Focus”. Das Buch hat inzwischen eine Druckauflage von 1,25 Millionen erreicht. Der meistverkaufte Hardcover-Roman im Weihnachtsgeschäft ist “Focus” zufolge Ken Folletts Erste-Weltkrieg-Saga “Sturz der Titanen”. Die Absatzzahlen liegen pro Tag “deutlich im fünfstelligen Bereich”, hieß es bei Bastei Lübbe. Die Gesamtauflage des 1.000-Seiten-Buches liegt mittlerweile bei 600.000.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH