Südkorea will umstrittene Militärübung am Montag starten

Montag, 20. Dezember 2010, 00:58

Seoul (dts) – Südkorea will seine angekündigte Militärübung im Gelben Meer am Montag starten. Das sagte ein Militärsprecher am frühen Morgen. An der Übung sollen auch US-Streitkräfte teilnehmen. Nordkorea hatte zuvor vor einem Abhalten der Übung mit Artilleriegeschossen gewarnt und seine Streitkräfte in Alarmbereitschaft versetzt. Wenn Südkorea an seinen Plänen für das Manöver festhalte, werde die Situation “explodieren”, hatte Nordkorea verlauten lassen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH