Mindestens 14 Tote bei Busunglück in Malaysia

Montag, 20. Dezember 2010, 08:03

Kuala Lumpur (dts) – In Malaysia sind am Montagmittag (Ortszeit) mindestens 14 Menschen bei einem Busunfall ums Leben gekommen. Acht weitere Personen seien verletzt worden, berichtet die chinesische Nachrichtenagentur “Xinhua”. Der mit 45 Fahrgästen besetzte Bus habe sich aus bisher unbekannter Ursache überschlagen. Die Rettungsmaßnahmen dauern an. Es wird erwartet, dass die Zahl der Toten weiter steigt. Der Bus hatte thailändische Touristen befördert, die gerade von einem Wochenendausflug aus dem Landesinneren auf die malaiische Halbinsel Pahang zurückkehren wollten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH