Guttenberg begrüßt ARD-Entscheidung für Empfang in Afghanistan

Dienstag, 21. Dezember 2010, 17:01

Berlin (dts) – Bundesverteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg (CSU) hat begrüßt, dass die ARD ihre Sendungen ab morgen wieder nach Afghanistan überträgt. “Ich danke der ARD für diese unbürokratische Lösung. So rückt unseren Soldaten im Einsatz die Heimat über die Festtage ein kleines Stück näher”, sagte der Minister gegenüber der “Bild”-Zeitung (Mittwochausgabe). Auch der Intendant des MDR, Udo Reiter, begrüßte die Entscheidung der ARD: “Unsere Soldaten in Afghanistan sollten selbstverständlich Zugang zu möglichst vielen Fernsehsendungen aus der Heimat haben. Daher begrüße ich die Lösung, die die ARD für ihre erfolgreichen Programme gefunden hat.”

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH