Rom: Sprengsatz auch in chilenischer Botschaft explodiert

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 15:08

Rom (dts) – In Rom ist am Donnerstag ein zweiter Sprengsatz explodiert. Nach einer Paketbombe in der Schweizer Botschaft, berichtet die italienische Tageszeitung “La Stampa” auch von einem explodierten Sprengsatz in der chilenischen Botschaft. Wie bei der ersten Bombe, soll ein Mensch bei der Explosion verletzt worden sein. In der Schweizer Botschaft war ein Sprengsatz in einem Paket explodiert, wobei ein Botschaftsangestellter an beiden Händen schwer verletzt worden war. Die Postsendung war explodiert, als das Paket geöffnet wurde.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH