Skype entschuldigt sich mit Gutschein für Ausfall

Freitag, 31. Dezember 2010, 18:13

Luxemburg (dts) – Der Internet-Telefonie-Anbieter Skype hat sich für den Ausfall des Dienstes entschuldigt. “Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass bei Skype jetzt alles wieder in den gewohnten Bahnen läuft”, sagte Geschäftsführer Tony Bates. Als Entschuldigung gebe einen Guthaben-Gutschein im Wert von mehr als 30 Minuten für Anrufe an Festnetztelefone in Länder wie die USA, Großbritannien, Deutschland, China und Japan. Am 22. und 23. Dezember war Skype für rund 24 Stunden ausgefallen. Grund soll eine Kette von Software-Fehlern gewesen sein.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH