Chemnitz: 69-Jähriger ersticht Ehefrau

Sonntag, 2. Januar 2011, 18:54

Chemnitz (dts) – Im sächsischen Chemnitz hat am Samstagabend ein 69-jähriger Mann seine Ehefrau erstochen. Wie die Behörden am Sonntag mitteilten, hatte der Mann gegen 23:55 Uhr den Notruf gewählt und mitgeteilt, dass er seine Ehefrau umgebracht habe. Der gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der 70-jährigen Ehefrau feststellen. Der Mann hatte offenbar mit einem Messer mehrfach auf die Frau eingestochen. Die Hintergründe des Vorfalls sind derzeit noch unklar. Der 69-Jährige wurde festgenommen und aufgrund seiner körperlichen Behinderungen in ein Haftkrankenhaus gebracht. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH