Schriftstellerin Eva Strittmatter gestorben

Dienstag, 4. Januar 2011, 13:26

Berlin (dts) – Die deutsche Dichterin und Schriftstellerin Eva Strittmatter ist am Dienstag im Alter von 80 Jahren gestorben. Wie ihr Verlag „Das Neue Berlin“ mitteilte, starb sie in einem Berliner Altenheim. Strittmatter wurde 1930 in Neuruppin geboren. Nach dem Abschluss ihres Germanistik-Studium arbeitete sie an der Humboldt-Universität und als freiberufliche Lektorin beim Deutschen Schriftstellerverband und Kinderbuchverlag der DDR. Strittmatter veröffentlichte zahlreiche Lyrik-Bände und Prosa-Arbeiten, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Außerdem war sie Herausgeberin einiger Texte ihres 1994 verstorbenen Mannes Erwin Strittmatter. Im vergangenen Jahr kam ihr Gedichtband „Zwischenspiel“ heraus.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH