Jackpot im "Spiel 77" wächst auf Rekordbetrag von neun Millionen Euro

Mittwoch, 5. Januar 2011, 11:58

München (dts) – Im „Spiel 77“ steht bei der Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch der bislang höchste Jackpot seit Einführung der Zusatzlotterie auf dem Spiel. Wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Mittwoch mitteilte, wächst die erwartete Gewinnsumme auf über neun Millionen Euro an und erreicht somit die absolute Rekordhöhe der am 4. Januar 1975 erstmals durchgeführten Zusatzlotterie. Die höchste Gewinnklasse im „Spiel 77“ blieb am Samstag zum zehnten Mal in Folge unbesetzt, da bundesweit auf keinem abgegebenen Spielschein die gezogenen siebenstellige Losnummer vermerkt war. Sollte auch bei den nächsten beiden Ziehungen am Mittwoch und am kommenden Samstag kein Gewinner in der höchsten Gewinnklasse gezogen werden, wird der Jackpot am 12. Januar zwangsausgeschüttet. Der bislang höchste Jackpot im „Spiel 77“ lag bei 7,37 Millionen Euro, geknackt von einem Teilnehmer aus Thüringen im Jahr 2003.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH