Niederlande: Großbrand in Chemiefabrik

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:33

Rotterdam (dts) – In den Niederlanden ist in der Nähe von Rotterdam am Mittwochnachmittag ein Großbrand in einer Chemiefabrik ausgebrochen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, kam es zudem zu Explosionen in dem Betrieb in der Stadt Moerdijk. Bei dem Unglück sei jedoch niemand verletzt worden. Über der Fabrik stiegen weithin sichtbare schwarze Rauchwolken auf. Die Behörden riefen die höchste Alarmstufe aus und forderten die Anwohner dazu auf, in ihren Häusern zu bleiben und die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Bislang ist allerdings noch unklar, ob mit dem Rauch auch giftige Dämpfe aufsteigen. Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH