US-Medien: Taylor Swift und Jake Gyllenhaal getrennt

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:40

Los Angeles (dts) – Die US-Countrysängerin Taylor Swift und der Schauspieler Jake Gyllenhaal haben sich angeblich nach nur wenigen Beziehungsmonaten wieder getrennt. Das berichtet das US-Magazin „People“ unter Berufung auf eine nicht genannte Quelle. Ein Grund für die Trennung wurde nicht beschrieben. Die Sprecher der beiden Stars wollten den Bericht bislang nicht bestätigen, US-Medienberichten zufolge verbrachten jedoch beide die Feiertage getrennt von einander. Swift, die im Dezember 21 Jahre alt wurde, soll in der Vergangenheit bereits mit „Twilight“-Star Taylor Lautner und dem Sänger Joe Jonas liiert gewesen sein. Erst vor kurzem hatte der Popstar aber betont, das Single-Dasein zu genießen. Das zweite Album der Sängerin namens „Fearless“ räumte bei den Grammy-Verleihungen im Jahr 2010 insgesamt vier Trophäen ab.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH