US-Verteidigungsminister Gates will 78 Milliarden Dollar einsparen

Donnerstag, 6. Januar 2011, 22:52

Washington (dts) – Das US-Verteidigungsministerium will in den kommenden fünf Jahren rund 78 Milliarden US-Dollar einsparen. US-Verteidigungsminister Robert Gates verkündete die Etatkürzung am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz. Laut Gates soll unter anderem der geplante Kauf von neuen amphibischen Truppentransportern des Typs EFV für die US-Marinestreitkräfte gestrichen werden. Die Einstellung des Programms soll Einsparungen von rund 13 Milliarden US-Dollar bringen. Zudem sollen in den nächsten drei bis fünf Jahren weniger Kampfflugzeuge vom Typ Lockheed Martin F-35 bestellt werden. Ein umfangreicher Personalabbau beim US-Militär soll weitere Einsparungen bringen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH