NRW: 78-jähriger Mann bei Verkehrsunfall getötet

Freitag, 7. Januar 2011, 17:25

Xanten (dts) – In Xanten ist am Freitagmittag ein 78-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Nach Angaben der örtlichen Polizei kam der Fahrer mit seinem Kleintransporter aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Trotz notärztlicher Erstversorgung starb der Mann noch an der Unfallstelle. Sein 13-jähriger Beifahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Die Bundesstraße musste für die Zeit der Räumung in beiden Richtungen voll gesperrt werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH