USA: Kleinkind stirbt nach Rettung aus eisigem Fluss

Freitag, 7. Januar 2011, 17:29

Canon City (dts) – In Canon City im Süden des US-Bundesstaates Colorado ist ein zweijähriger Junge am Donnerstag in den Arkansas River gefallen und dabei ums Leben gekommen. Wie der US-Sender „Fox 31“ berichtet, wurde der Junge zwar aus dem eisigen Wasser gerettet, starb jedoch wenig später im Krankenhaus. Zuvor hatten etwa 100 Menschen den Jungen gesucht, nachdem er am Nachmittag vom Haus der Eltern in Canon City weggelaufen war. Nur zwei Stunden später fanden ihn die Helfer etwa einen Kilometer entfernt im eisigen Wasser liegend.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH