USA: Kongressmitglied angeschossen

Samstag, 8. Januar 2011, 19:44

Tucson (dts) – In der Stadt Tucson im US-Bundesstaat Arizona ist ein Mitglied des Kongresses angeschossen worden. Die Demokratin befinde sich unter den Opfern, die bei einer öffentlichen Veranstaltung in einem Lebensmittelgeschäft angeschossen wurden, wie US-Medien berichten. Über den Zustand der Abgeordneten sei bislang nichts bekannt. Sie sei aus kurzer Entfernung in den Kopf getroffen worden, hieß es.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH