Unheilig zum 22. Mal auf Platz eins der Album-Charts

Dienstag, 11. Januar 2011, 10:38

Baden-Baden (dts) – Die Band Unheilig steht mit ihrem Album „Große Freiheit“ zum 22. Mal auf Platz eins der deutschen Album-Charts. Das teilte das Marktforschungsunternehmen Media Control am Dienstag mit. Schlagerstar Helene Fischer belegt mit ihrem „Best of“ Platz zwei der Hitliste, die Black Eyed Peas rutschen mit „The Beginning“ von zwei auf Platz drei. Die Spitze der Single-Charts bilden die Black Eyed Peas mit ihrem Lied „The Time (Dirty Bit)“ auf Platz eins, gefolgt von Israel „Iz“ Kamakawiwo`ole („Over The Rainbow“) und Empire Of The Sun („We Are The People“). Der vor einigen Tagen gestorbene Musiker Gerry Rafferty schafft es mit „Baker Street“ auf Platz 69 der Singlecharts. Der höchste Neueinstieg gelang Adele auf Platz 13 mit ihrem neuen Lied „Rolling In The Deep“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH