NRW: Bauarbeiter von Betonplatte erschlagen

Freitag, 14. Januar 2011, 15:26

Witten (dts) – Im nordrhein-westfälischen Witten ist am Freitag ein Bauarbeiter bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt. Nach Angaben der örtlichen Polizei sei beim Abladen mehrerer Betonplatten eines der circa eine Tonne schweren Bauteile vom Tieflader gekippt und habe den 35-Jährigen begraben. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kollegen des Mannes mussten seelsorgerisch betreut werden. Die weiteren Ermittlungen in dem Fall wurden vom Bochumer Fachkommissariat für Todesermittlungen sowie dem Amt für Arbeitsschutz übernommen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH