Sri Lanka: UN startet Spendenaufruf für Flutopfer

Samstag, 15. Januar 2011, 17:02

Colombo/ New York (dts) – Die Vereinten Nationen haben um Spenden für die Opfer der verheerenden Flut in Sri Lanka gebeten. „Ich lege den Geberländern eindringlich nahe, vorrangige Bedürfnisse nach Moskitonetzen, sauberem Wasser und Nahrung zu unterstützen“, sagte der zuständige UN-Koordinator für humanitäre Hilfe, Neil Buhne. In den kommenden Tagen solle der offizielle Hilfeaufruf der UN folgen, so Buhne in einer Stellungnahme. Das Geld werde dringend benötigt, um den Menschen zu helfen, zerstörte Reisfelder wieder aufzubauen und Betroffene zu entschädigen. Mittlerweile gehen zwar die Wasserstände in den am schlimmsten getroffenen Gebieten im Osten und im Landesinneren Sri Lankas zurück, Hilfsorganisationen warnen jedoch vor Krankheiten, die über verschmutztes Wasser übertragen werden. Bislang sind in den Fluten mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen, über 300.000 mussten vor den Wassermassen fliehen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH