Zeitung: Bundesregierung plant Umschuldung Griechenlands

Mittwoch, 19. Januar 2011, 11:10

Berlin (dts) – In der Bundesregierung kursieren Pläne für eine Umschuldung Griechenlands. Nach Informationen der Wochenzeitung „Die Zeit“ soll den Griechen ermöglicht werden, ihre Staatsanleihen zurückzukaufen. Die nötigen Kredite dafür könnten aus dem Europäischen Stabilitätsfonds (EFSF) kommen, der dem Land dafür Kredite mit günstigen Zinskonditionen einräumen soll. Im Gegenzug will Berlin neue Zusagen für eine stabilitätsorientierte Politik fordern. Nach Informationen der „Zeit“ aus Regierungskreisen lehnt die Bundesregierung auch die Erhöhung der Ausleihesumme des EFSF nicht länger grundsätzlich ab. Allerdings müsse dies Teil eines größeren Pakets zur dauerhaften Stabilisierung des Euro sein. Dieses Gesamtpaket soll nach den Vorstellungen der Bundesregierung auf dem EU-Gipfel am 24. und 25. März verabschiedet werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH