Geöffnete Feldpost: Homburger fordert Einhaltung des Briefgeheimnisses

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:03

Berlin (dts) – Die Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, hat von den Verantwortlichen der Bundeswehr alle Anstrengungen gefordert, um das Postgeheimnis nachhaltig zu gewährleisten. Gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“ (Donnerstag-Ausgabe) sagte Homburger vor dem Hintergrund der jüngsten Post-Affäre in Afghanistan: „Wenn im Einsatzgebiet der Bundeswehr TÜV-Regeln und Mülltrennung gelten, muss auch das Grundrecht auf Briefgeheimnis sichergestellt werden.“ Feldpostbriefe von Bundeswehrsoldaten in Afghanistan sind möglicherweise systematisch geöffnet worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH