Handball-WM: Deutschland verliert gegen Ungarn mit 25:27

Montag, 24. Januar 2011, 19:54

Jönköping (dts) – Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat am Montagabend im zweiten Spiel der WM-Hauptrunde in Schweden gegen das Team aus Ungarn mit 25:27 verloren. Die Deutschen hatten bereits einen schlechten Start in das wichtige Spiel. Nach fünf Minuten stand es 0:3 für Ungarn. Trotzdem konnte das DHB-Team mit einer Führung von 12:10 in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Hälfte lagen die Deutschen über lange Strecken hinter der Mannschaft aus Ungarn. Am Ende konnten die Spieler um Trainer Heiner Brand ihre Leistung nicht mehr ausreichend abrufen. „Es fehlte irgendwo die Frische im Spiel“, sagte Brand nach dem Spiel. Am Dienstag trifft Deutschland im letzten Hauptrundenspiel auf Norwegen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH