Nationalspielerin Kim Kulig wechselt zur neuen Saison zum 1. FFC Frankfurt

Dienstag, 25. Januar 2011, 11:13

Frankfurt (dts) – Fußball-Nationalspielerin Kim Kulig wird zur neuen Saison 2011/2012 die Mannschaft des 1. FFC Frankfurt verstärken. Wie die Frankfurter am Dienstag auf ihrer Internetseite mitteilten, hat die 20-Jährige einen Dreijahresvertrag bis Juni 2014 unterschrieben. Kulig sagte über ihren Wechsel: „Nach einer tollen und erfolgreichen Zeit beim Hamburger SV ist es für mich wichtig, direkt nach der WM im eigenen Lande eine neue Herausforderung anzunehmen.“ Der Wechsel nach Frankfurt solle der „nächste Schritt“ in der sportlichen Entwicklung der U-20 Weltmeisterin sein. FFC-Manager Siegfried Dietrich zeigte sich zufrieden: „Wir freuen uns außerordentlich, dass sich Kim Kulig nach drei entwicklungsreichen Jahren beim HSV für den 1. FFC Frankfurt entschieden hat.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH