Medien: Bernd Eichinger gestorben

Dienstag, 25. Januar 2011, 19:17

Los Angeles (dts) – Der deutsche Film-Produzent Bernd Eichinger ist im Alter von 61 Jahren gestorben. Er habe am Montagabend in Los Angeles einen Herzinfarkt erlitten und sei im Kreis seiner Familie gestorben, bestätigte am Dienstag die Constantin Film AG einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung. Eichinger galt als Deutschlands wichtigster Produzent. Er produzierte Filme wie „Die unendliche Geschichte“ (1984), „Der Untergang“ (2004) oder „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ (2006). Im vergangenen Jahr erhielt er einen Ehrenpreis beim Deutschen Filmpreis. Eichinger hinterlässt seine Ehefrau und eine Tochter.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH