DFB-Pokal-Viertelfinale: Aachen träumt von Sensation gegen Bayern

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:03

Aachen/Cottbus/Duisburg (dts) – Im DFB-Pokal finden am Mittwochabend die drei restlichen Viertelfinalbegegnungen statt. Dabei träumt der Underdog Alemannia Aachen vor der Begegnung mit dem FC Bayern im heimischen Tivoli-Stadion von einer weiteren Sensation. Zwei seiner nur drei Pokalniederlagen in den vergangenen acht Jahren kassierte Titelverteidiger Bayern auf dem alten Tivoli. „Es ist natürlich eine riesige Aufgabe“, erklärte Aachens Manager Erik Meijer. In den beiden weiteren Viertelfinal-Spielen empfängt Energie Cottbus 1899 Hoffenheim, der 1. FC Kaiserslautern gastiert beim MSV Duisburg. Bereits am Dienstagabend hatte sich der FC Schalke 04 mit 3:2 n.V gegen den 1. FC Nürnberg durchgesetzt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH