Tunesien stellt internationalen Haftbefehl gegen Ex-Präsident Ben Ali aus

Mittwoch, 26. Januar 2011, 13:40

Tunis (dts) – Die tunesische Justiz hat einen internationalen Haftbefehl gegen den gestürzten Ex-Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali und seine Ehefrau Leila Trabelsi ausgestellt. Das teilte der tunesische Justizminister Lazhar Karoui Chebbi am Mittwoch in Tunis mit. Ben Ali und seiner Frau werden laut Chebbi „illegale Aneignung von Vermögen“ und „illegaler Devisentransfer ins Ausland“ vorgeworfen. Interpol solle nun dabei helfen, auch weitere Familienangehörige von Ben Ali zu fassen. Der gestürzte Präsident war mit seiner Ehefrau am 14. Januar nach wochenlangen Protesten aus Tunesien nach Saudi-Arabien geflohen. Unterdessen protestieren in Tunis weiter Tausende gegen die Übergangsregierung. Die Demonstranten fordern den Rücktritt aller Minister, die bereits unter Ben Ali hohe Ämter bekleideten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH