Griechenland: Kabinett beschließt Gesetzentwurf zu Sparkurs

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:10

Athen (dts) – Griechenlands Kabinett hat ein Gesetzentwurf beschlossen, indem es sich zu einem fünfjährigen Sparkurs verpflichtet. Das gab die griechische Regierung am Mittwochabend bekannt. „Das Kabinett hat den Gesetzesentwurf gebilligt“, sagte ein Regierungsvertreter. Dieser Schritt stelle eine Bedingung für weitere Hilfsgelder durch die Europäische Union und den Internationalen Währungsfonds dar. Am Freitag soll der Entwurf im Parlament eingebracht werden. Dieses muss noch in diesem Monat darüber entscheiden. Zuvor hatten die Euro-Finanzminister in ihrem Treffen zu Beginn der Woche Griechenland ein Ultimatum gestellt. Demzufolge erhalte Griechenland die benötigte Kredittranche erst, wenn das Land bis Ende Juni ein Sparprogramm verabschiede.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH