Wetter: Im Norden weitere Schauer

Donnerstag, 23. Juni 2011, 18:33

Offenbach (dts) – In der Nacht zum Freitag fallen im Norden weitere Schauer. Sonst lassen die Schauer und Gewitter allmählich nach, der Regen im Südosten schwächt sich deutlich ab. Gebietsweise lockern die Wolken auf, örtlich bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 13 und 7 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Am Freitag ist es wechselnd bewölkt mit kurzen Aufheiterungen. Im Tagesverlauf gibt es besonders nördlich der Mainlinie wiederholt Schauer und kurze Gewitter. Weiter im Süden fallen nur einzelne Schauer, und die Sonne zeigt sich häufiger. Lediglich im Alpenraum bleibt es vielfach stark bewölkt, und es regnet zeitweise.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH