Neuss: Ehemann tötet Frau und begeht Selbstmord

Freitag, 24. Juni 2011, 12:52

Neuss (dts) – Im nordrhein-westfälischen Neuss hat ein Mann seine Ehefrau getötet und anschließend Selbstmord begangen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, erhielt man am Freitagmorgen den Notruf eines Bekannten des Ehemannes mit dem Hinweis auf den Mord an der Frau. Als wenig später die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, fanden sie die Leiche der 49 Jahre alten Bewohnerin. Mehrere Messerstiche waren offensichtlich todesursächlich. Ein dringender Tatverdacht richtete sich gegen den nicht im Haus anwesenden 45 Jahre alten Ehemann. Unterdessen hatte der Gesuchte per Handy bei einem Angehörigen gestanden, dass er Selbstmord begehen werde. Obwohl die Fahndungsmaßnahmen der Polizei sofort eingeleitet wurden, konnte der tödliche Sprung des Mannes von einem Parkdeck nicht mehr verhindert werden. Das Motiv für die Tat könnten Ehestreitigkeiten gewesen sein, so die Polizei. Weitere Ermittlungen dauern an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH