Pakistan: Mindestens zehn Tote nach Angriff auf Polizeistation

Samstag, 25. Juni 2011, 19:55

Islamabad (dts) – Im Nordwesten Pakistans sind nach einem Angriff auf eine Polizeistation mindestens zehn Polizeibeamte getötet worden, weitere fünf wurden verletzt. Nach Behördenangaben stürmten bis zu 20 Angreifer das Polizei-Gebäude in dem Bezirk Dera Ismail Khan. Die Angreifer seien mit Gewehren, Granaten und Sprengstoffwesten bewaffnet gewesen. Innerhalb der Polizeistation kam es zu mindestens drei Explosionen. Nach Angaben der örtlichen Polizei wurden mindestens zwei Detonationen von den Bomben zweier Selbstmordattentäter ausgelöst. Die radikalislamische Taliban bekannte sich zu dem Anschlag. Ein Sprecher der Taliban sagte, dass dieser Angriff auch ein Akt der Rache für den US-Kommandoeinsatz im vergangenen Monat gewesen sei, bei dem Al-Kaida-Chef Osama bin Laden getötet wurde.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH