Bericht: Goldman Sachs-Chefvolkswirt erwartet Ölpreisanstieg

Sonntag, 26. Juni 2011, 18:40

Düsseldorf (dts) – Der Chefvolkswirt von Goldman Sachs, Jan Hatzius, erwartet trotz der Freigabe von 60 Millionen Barrel Rohöl aus der strategischen Reserve der USA und der Internationalen Energieagentur (IEA) einen Anstieg des Ölpreises. „Wir rechnen für Ende nächsten Jahres mit einem Anstieg des Preises für das Faß Brentöl auf 140 Dollar“, sagte Hatzius im Interview mit dem „Handelsblatt“. Hintergrund sei der Umstand, dass die Nachfrage weiterhin schneller steige als das Angebot. Hatzius warnte vor den Folgen für die Weltwirtschaft. „Das bedeutet reale Einkommensverluste in Ländern wie den USA, wo mit Energie weniger sparsam umgegangen wird als in Europa und sich deswegen ein Preisanstieg stärker auswirkt.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH