Österreich: Arbeiter bei Unfall in Baustellen-WC verletzt

Montag, 27. Juni 2011, 13:53

Bregenz (dts) – Im österreichischen Schwarzach im Bezirk Bregenz ist ein Arbeiter beim Reinigen eines Baustellen-WC schwer verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wollte ein Kranführer Stahlgitterkörbe transportieren, die den Zugang zur Baustellentoilette versperrten. Dabei löste sich einer der Körbe und stürzte auf das Toilettenhäuschen in dem sich gerade der 38-jährige Arbeiter befand. Rettungskräfte brachten den Mann mit schweren Kopfverletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Wie sich der Korb vom Kran lösen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zu diesem Unfall dauern an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH