Tom Hanks erklärt "Toy Story 4" für möglich

Montag, 27. Juni 2011, 20:34

Los Angeles (dts) – US-Schauspieler Tom Hanks ist zuversichtlich, was eine Fortsetzung der Animationsfilm-Reihe „Toy Story“ angeht. „Ich denke, dass sie versuchen werden, noch einen zu machen“, erklärte Hanks gegenüber dem britischen Radiosender „Magic 105.4“. Einen genauen Zeitpunkt kenne er aber noch nicht und erklärte dazu, er werde abwarten bis das Produktionsstudio „weißen Rauch aus dem Schornstein“ steigen lasse oder sonst irgendwie eine Fortsetzung bekannt gebe. Der dritte Teil der „Toy Story“-Reihe war im Sommer 2010 veröffentlicht worden und erzielte sowohl beim Publikum als auch bei den Kritikern Erfolge. Hanks verleiht in der Originalfassung einem der Hauptcharaktere, dem Spielzeug-Cowboy Woody, seine Stimme. In der deutschen Fassung wird dieser seit dem letzten Film von Michael „Bully“ Herbig synchronisiert, der Peer Augustinski ablöste.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH