Konsumklima wieder leicht verbessert

Dienstag, 28. Juni 2011, 08:20

Nürnberg (dts) – Die deutsche Verbraucherstimmung hat sich nach einer leichten Schwächephase in den letzten Monaten wieder gebessert. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) am Dienstag in Nürnberg mitteilte, prognostiziert der Gesamtindikator für den Konsumklimaindex nach revidiert 5,6 Punkten im Juni für den Juli 2011 einen Wert von 5,7 Punkten. Laut den Experten hätten die ungebrochene Dynamik der deutschen Wirtschaft sowie die weitere Belebung auf dem Arbeitsmarkt die Konjunkturaussichten moderat und die Einkommenserwartungen der Bundesbürger stark ansteigen lassen. Auch die Anschaffungsneigung habe ihre Verluste aus dem Vormonat mehr als kompensiert. Damit würden die guten Rahmendaten wie die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt und das gute Wirtschaftswachstum „Störfaktoren“ wie die Katastrophe im japanischen AKW Fukushima sowie die Situation im Nahen Osten und Griechenland ausgleichen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH