Afghanistan: Angriff auf Hotel "Intercontinental" in Kabul

Dienstag, 28. Juni 2011, 21:33

Kabul (dts) – Auf das Hotel „Intercontinental“ in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Dienstagabend ein Anschlag verübt worden. Wie die örtliche Nachrichtenagentur „TOLOnews“ berichtet, hätten mindestens sechs Selbstmordattentäter das Gebäude betreten und um sich geschossen. Zudem seien mehrere Explosionen zu hören gewesen. Unbestätigten Berichten zufolge sind bislang mindestens zehn Personen getötet worden. Die Attentäter sollen sich momentan immer noch im Hotel befinden. Die Polizei hat Straßensperren eingerichtet. Das „Intercontinental“ ist ein 3-Sterne-Hotel und besonders beliebt bei ausländischen Besuchern.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH