Justin Timberlake steigt bei Facebook-Konkurrent MySpace ein

Donnerstag, 30. Juni 2011, 17:53

Beverly Hills (dts) – Der US-Popstar Justin Timberlake hat sich dem Onlineunternehmen „Specific Media“ angeschlossen, die das Onlinenetzwerk MySpace übernehmen wird. Der Medienmogul Rupert Murdoch hat sich nach anhaltenden Verlusten von MySpace getrennt, teilte . „Specific Media“ ist eine relativ unbekannte Werbefirma aus Kalifornien. Das Unternehmen soll etwa 35 Millionen Dollar, ein Schnäppchenpreis, für MySpace bezahlt haben. Murdoch hatte 2005 noch rund 580 Millionen Dollar bezahlt. Justin Timberlake weiß wie man sich als Onlinenetzwerk-Chef fühlt – zumindest hat er schauspielerische Erfahrung damit. Der Star spielte in dem preisgekrönten Kinofilm „The Social Network“ Facebook-Mitgründer Sean Parker.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH