Bayern: Radfahrer bei Verkehrsunfall getötet

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:15

Metten (dts) – Bei Metten im bayerischen Landkreis Deggendorf ist am Sonntag ein 47-jähriger Radfahrer von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden. Bisherigem Ermittlungen der Polizei zufolge, war der Fahrradfahrer an einem Kreuzungsbereich unterwegs gewesen, als der 23-jährige Autofahrer ebenfalls die Kreuzung befuhr. Dabei kam es zur Kollision, der 23-Jährige kollidierte frontal mit dem Radfahrer. Dieser wurde auf die Motorhaube des Pkw geschleudert und ca. 35 Meter mitgeschleift. Der 47-Jährige starb noch am Unfallort, der Pkw-Fahrer verletzte sich leicht und erlitt zudem einen schweren Schock.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH