Weniger Verkehrstote denn je im Jahr 2010

Mittwoch, 6. Juli 2011, 11:15

Wiesbaden (dts) – Die Zahl der Verkehrstoten ist im Jahr 2010 auf den niedrigsten Stand seit 60 Jahren gefallen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Demnach starben im vergangenen Jahr 3.648 Menschen auf deutschen Straßen, zwölf Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Im Vergleich zum bisher schwärzesten Jahr der Unfallstatistik 1970 mit 21.332 Todesopfern ist das sogar ein Rückgang auf nur noch rund ein Sechstel. Dadurch wurde die seit 1991 anhaltende rückläufige Entwicklung der Verkehrstotenzahl noch verstärkt. Allerdings war 2010 auch das unfallreichste Jahr seit elf Jahren. Die Polizei erfasste bundesweit rund 2,4 Millionen Unfälle, das waren 4,2 Prozent mehr als im Jahr 2009.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH