Zeitung: Opel droht 300 Mitarbeitern in Bochum Kündigung an

Montag, 11. Juli 2011, 22:03

Bochum (dts) – Ab kommenden Montag verschickt die Leitung des Bochumer Opel-Werks Kündigungsandrohungen an bis zu 300 Mitarbeiter. Das berichten die Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe (Dienstagausgaben) unter Berufung auf den Bochumer Opel-Betriebsratsvorsitzenden Rainer Einenkel. Hintergrund ist, dass bislang in dieser Höhe zu wenige Opelaner das Abfindungsangebot angenommen haben. Laut Betriebsrat hat die Werksleitung alle Mitarbeiter in 50 verschiedene Vergleichsgruppen eingeteilt und für jede Gruppe eine Rangliste erstellt, wer zuerst von einer Kündigung betroffen ist. Nach diesen Listen werden die Mitarbeiter bestimmt, die ab Montag eine Kündigungsandrohung erhalten. Vor August könnten aber keine endgültigen Kündigungen ausgesprochen werden, berichten die Zeitungen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH