Erdbeben der Stärke 6,6 auf den Philippinen

Montag, 11. Juli 2011, 23:06

Manila (dts) – Im westlichen Pazifik, nahe der philippinischen Insel Negros, hat sich am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) ein Beben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben einen Wert von 6,6 auf der Magnituden-Skala an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 4:47 Uhr Uhr Ortszeit (22:47 deutscher Zeit) in ca. 10 Kilometer Tiefe. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können regelmäßig im Umkreis von bis zu 70 Kilometern Schäden anrichten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH