NRW: 19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Sonntag, 7. September 2014, 09:37

Düsseldorf (dts) – Bei einem Verkehrsunfall ist am Samstagabend ein 19-jähriger Mann in der Nähe von Oberhausen ums Leben gekommen. Der junge Mann war auf einem Motorrad unterwegs, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 19-Jährige habe im Autobahnkreuz Breitscheidt die Autobahn wechseln wollen, dabei kollidierte er jedoch mit einem Fahrbahnteiler und stürzte schwer. Bei dem Sturz wurde der 19-jährige Mann lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, dort erlag er wenig später seinen schweren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf. Andere Fahrzeuge waren nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht beteiligt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH