Niedersachsen: Angler findet Leiche

Sonntag, 21. September 2014, 17:06

Braunschweig (dts) – Ein Angler hat am Sonntagmorgen in einem See im niedersächsischen Isenbüttel in der Nähe von Braunschweig eine Leiche gefunden. Etwa 20 Meter vom Ufer entfernt trieb nach Angaben der Polizei ein lebloser menschlicher Körper auf der Wasseroberfläche. Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr hätten den Leichnam aus dem See geborgen. Bei dem Toten handele es sich um einen 23-jährigen Mann aus einem Nachbarort. Die Todesursache sei noch unklar, am Montag soll eine Obduktion durchgeführt werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH