Medien: Erneut Brite von IS-Kämpfern hingerichtet

Freitag, 3. Oktober 2014, 21:30

Damaskus (dts) – Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) haben offenbar erneut eine britische Geisel ermordet. Das berichten verschiedene Medien unter Berufung auf ein entsprechendes Video, das im Internet veröffentlicht worden sei. In dem Video werde zudem mit der Ermordung eines US-Bürgers gedroht. Die Authentizität des Videos wurde bisher nicht bestätigt. Der Brite war im vergangenen Dezember in Syrien verschleppt worden. Erst Mitte September war ein britischer Entwicklungshelfer von IS-Kämpfern getötet worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH