Baby bei Anschlag in Jerusalem getötet

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 18:56

Jerusalem (dts) – In Jerusalem ist bei Mittwoch bei einem Anschlag ein Baby getötet worden. Sieben Menschen wurden verletzt, berichtet die „Jerusalem Post“ auf ihrer Internetseite. Die Opfer seien in der Nähe einer Stadtbahnhaltestelle von einem Auto erfasst worden. Der Fahrer habe daraufhin versucht zu fliehen, sei jedoch von der Polizei niedergeschossen worden. Es handele sich um einen Palästinenser aus Ost-Jerusalem, der bereits wegen „terroristischer Aktivitäten“ inhaftiert gewesen sei. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH